Start Franken Würzburg: Dieb täuscht Tiefschlaf vor…

Würzburg: Dieb täuscht Tiefschlaf vor…

271

Er hat Tiefschlaf vorgetäuscht – doch das hat einem 43-Jährigen in Würzburg nichts gebracht. Die Polizei war am Mittwoch auf den Mann aufmerksam geworden, als er im Auto unterwegs war und sich auffällig verhielt. Er parkte auf der Talavera und täuschte dann vor, tief und fest zu schlafen.
Die Polizei kontrollierte ihn und seinen Wagen. Dabei kam heraus: er hatte Gasflaschen im Wert von rund 3.500 Euro und Werkzeuge geklaut. Jetzt sitzt er in U-Haft.