Start Franken Würzburg: Kind schwer verletzt

Würzburg: Kind schwer verletzt

290
Verkehrsunfall
Symbolfoto: (c) Christian Licha

Bei einem Verkehrsunfall an der B19 ist am Montagvormittag ein 6-jähriges Kind schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte den Buben in eine Klinik.
Ein 71-Jähriger aus dem Landkreis war mit seinem Auto in Richtung der B19 unterwegs. Dort wollte er wohl nach links abbiegen und übersah einen anderen Wagen. Beide Fahrzeuge kollidierten.
Ein 6-jähriger Bub erlitt schwerere Verletzungen und wurde von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Das zweite Kind in dem Auto kam mit dem Schrecken davon. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei rund 25.000 Euro.