Start Landkreis Bad Kissingen Bad Kissingen: Eichenprozessionsspinner werden heute Nacht bekämpft

Bad Kissingen: Eichenprozessionsspinner werden heute Nacht bekämpft

386
Foto: (c) Stadt Bad Kissingen

In der kommenden Nacht geht es in Bad Kissingen dem Eichenprozessionsspinner an den Kragen. Im Bereich des Terrassenschwimmbads und in den Kuranlagen wird das Tier bekämpft. Und zwar mit biologischen Gegenmittel aus einer Sprühkanone. Fadenwürmer werden dann zusammen mit Gel versprüht – sogenannte Nermatoden. Das sei eine umweltfreundliche, biologische Alternative zur herkömmlichen, chemischen Bekämpfung.
Die Stadt warnt die Bevölkerung vor den Raupen des Eichenprozessionsspinners. Ihre Brennhaare können Hautreizungen und allergische Reaktionen verursachen.