Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Autobahnsperrung ignoriert

Schweinfurt: Autobahnsperrung ignoriert

333

Er hat die Autobahnsperrung einfach ignoriert: Bei einem Unfall auf der A71 hatte die Polizei mit einem uneinsichtigen Autofahrer zu tun. Kurz zuvor waren zwei Fahrzeuge bei Bergrheinfeld ineinander verkeilt an der Mittelschutzplanke entlanggeschlittert. Zur Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Strecke.
Diesem einen Verkehrsteilnehmer war das wohl herzlich egal. Er fuhr so forsch durch die Absperrung, dass ein Feuerwehrmann zur Seite springen musste um nicht unter die Räder zu kommen. Dann beleidigte der Rowdie auch noch zwei Feuerwehrmänner.
Schon kurz darauf leiteten die Einsatzkräfte den Verkehr auf der Standspur an der Unfallstelle vorbei.