Start Franken Thüngen: Missglücktes Überholmanöver

Thüngen: Missglücktes Überholmanöver

213

Wirtschaftlicher Totalschaden nach einem missglückten Überholmanöver. In Thüngen, im Landkreis Main-Spessart, versuchte ein 23-jähriger zu überholen. Dabei berühten sich die beiden Autos und der junge Mann kam links von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem angrenzenden Feld. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Das Auto des 23-jährigen musste mit Totalschaden abgeschleppt werden, beim überholten Auto entstand durch die Berührung ein Schaden von ca 1.000 Euro.