Wer hat in Bad Neustadt den goldbraunen Kater aus der Goethestraße gestohlen? Schon am Sonntag hatte wohl eine Frau den Hof betreten und das Tier einfach mitgenommen. Sie hinterließ lediglich eine Nachricht: der Kater sei ihrer Meinung nach verwahrlost und sie bringe ihn jetzt ins Tierheim.
Von der „Entführerin“ gibt es nur eine vage Beschreibung der Nachbarn. Etwa 35 Jahre alt mit dicklicher Figur.
Obwohl die Besitzerin schon sämtliche Tierheime in der Umgebung abtelefoniert hat, gibt es bis jetzt keine Spur von ihrem Tier.

Werbung
Vorheriger ArtikelRhön/Spessart: Söder kippt Nationalpark-Pläne
Nächster ArtikelSchweinfurt: Zukunftsvereinbarung zwischen IG Metall und Schaeffler