Start Main-Rhön Main-Rhön: Gift Ja oder Nein?

Main-Rhön: Gift Ja oder Nein?

156
Symbolfoto © PRIMATON

Gift sprühen oder nicht? In der Region Main-Rhön ist der sogenannte Schwammspinner auf dem Vormarsch. Unter anderem in Werneck legt der Schmetterling seine Eier in Eichenwälder. Laut der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft fressen die Raupen dann nicht nur die ersten Blätter der Bäume sondern auch die sogenannten Regenerationstriebe. Das schwäche die Bäume enorm und um zu vermeiden, dass die Eichen kahlgefressen werden, setzt das LFW auf Gift. Doch Naturschützer wehren sich dagegen. Das Gift tötet laut Bund Naturschutz nicht nur den Schwammspinner, sondern alle blattfressenden Insekten.