Start Landkreis Rhön-Grabfeld Bischofsheim: Falsches Bett

Bischofsheim: Falsches Bett

3361
Symbolfoto: (c) RADIO PRIMATON

Ein Mann hat sich in Bischofsheim, Landkreis Rhön-Grabfeld wohl im Bett geirrt. Eine 57-jährige Lehrerin hatte die Nacht zum Sonntag mit Kollegen in einer Hütte am Kreuzberg verbracht. Sie war bereits im Bett, als sich ein 40-Jähriger zu ihr gesellte und begann, sie unsittlich zu berühren. Da sie dachte, es wäre ihr Ehemann, griff sie nicht sofort ein. Als sie das Licht dann anschaltete, flüchtete der Eindringling. Die Polizei hat den stark alkoholisierten Mann kurze Zeit später in der Nähe schlafend auf dem Boden gefunden. Der Mann gehörte zu einer Gruppe, die in einer benachbarten Hütte feierte.