Start Polizeiberichte Karlstadt

Karlstadt

169
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Verkehrsunfallflucht in Retzstadt

Retzstadt, Lkr. Main-Spessart. In der Zeit von Sonntag, 08.04.2018 bis Mittwoch, 11.04.2018, hatte ein Unbekannter Fahrzeugführer in der Unterdorfstraße in Retzstadt bzw. auf dem Parkplatz vor dem Retzstadter Feuerwehrhaus einen silbernen Pkw Skoda Octavia angefahren und im Heckbereich beschädigt. Der Sachschaden beträgt 500,- Euro. Leider flüchtete der Verursacher und hinterließ keine Nachricht am Auto. Bei der Polizei hatte er sich auch nicht gemeldet. Zeugen gibt es bisher nicht. Es ist derzeit auch nicht auszuschließen, dass der Verursacher mit seiner Anhängerkupplung gegen den Skoda stieß und den Zusammenstoß dadurch nicht gemerkt hat. Die Polizeiinspektion Karlstadt nimmt daher gerne sachdienliche Hinweise unter der Tel.: 09353/9741-0 entgegen.

Verkehrsunfallflucht in Karlstadt

Karlstadt, Lkr. Main-Spessart. Am späten Freitagnachmittag, zwischen 16:00 und 18:00 Uhr kam es am Steinlein in Karlstadt, auf Höhe des dortigen Fitnessstudios, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Unbekannter Fahrzeugführer hatte dabei einen entgegen der Fahrtrichtung stehenden grünen Pkw VW Passat an seiner rechten Seite touchiert und diesen durchgehend von vorne bis hinten massiv beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 3000,- Euro. Leider flüchtete der Verursacher und hinterließ keine Nachricht am Auto. Bei der Polizei hatte sich der Verursacher auch nicht gemeldet. Zeugen gibt es bisher nicht. Die Polizeiinspektion Karlstadt nimmt daher gerne sachdienliche Hinweise unter der Tel.: 09353/9741-0 entgegen.