Start Franken Würzburg: Anwohnerbefragung und Überwachung bei “Autokratzer”

Würzburg: Anwohnerbefragung und Überwachung bei “Autokratzer”

147

Sogar eine Ermittlungskommission wurde eigens für den Würzburger „Autokratzer“ eingerichtet. Ab dem Nachmittag führt die Polizei erneut Anwohnerbefragungen an den betroffenen Ortsteilen durch.
In den vergangenen beiden Nächten hat der unbekannte Täter im Bereich der Unterdürrbarer Straße rund 70 Fahrzeuge zerkratzt. Der Schaden geht in die Zehntausende. Der Täter treibt sein Wochen sein Unwesen.
Neben den Befragungen finden weitere, intensive Überwachungsmaßnahmen statt.
Das bayerische Landeskriminalamt hat für Hinweise 2.000 Euro Belohnung ausgelobt.
Eine heiße Spur fehlt aber bislang.