Start Polizeiberichte Bad Neustadt

Bad Neustadt

190
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Verkehrsunfall

Wollbach, Lkr. Rhön-Grabfeld:
Am Freitag, um 11.05 Uhr, befuhr eine 79jährige Frau aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld die Neustädter Straße in Wollbach. Sie bog an der Einmündung in die Straße Lerchenhain nach rechts ab. Sie bog nicht wie vorgeschrieben in engem Bogen ab, sondern geriet zu weit nach links und stieß im Einmündungsbereich gegen einen dort stehenden anderen Pkw. Dieser wollte, vom Lerchenhain kommend, in die Neustädter Straße einbiegen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro.

Kraftfahrzeugsteuergesetz

Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld:
Am Freitag, gegen 07.45 Uhr, wurde eine 25jährige Frau mit ihrem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass rote Händler-Kennzeichen an dem Fahrzeug angebracht waren, die nur für Probefahrten oder Ähnliches verwendet wurden dürfen. Da es sich um eine reine Privatfahrt gehandelt hat, wird nun wegen eines Vergehens gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz und eines Verstoßes gegen die Fahrzeugzulassungsordnung ermittelt. Auch der Händler, der die Kennzeichen verliehen hat, muss mit einer Sanktion rechnen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld:
Am Freitag, um 14.20 Uhr, wurde ein 31jähriger Mann mit seinem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis der Klasse B ist. Der Fahrzeugschlüssel wurde zur Unterbindung der Weiterfahrt sichergestellt.

Schneider, PHK