Nach langer und intensiver Suche wurden die Graffiti-Sprayer in Grettstadt im Landkreis Schweinfurt ausfindig gemacht. Bei den Tätern handelt es sich um eine Gruppe Jugendlicher. Im Januar wurden mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti festgestellt. Auch bei den Vorfällen im Herbst 2017 wurden die Signaturen der Sprayer erkannt. Durch die Streifzüge der Jugendlichen wurde ein Sachschaden von mehreren tausenden Euro verursacht.

Werbung
Vorheriger ArtikelZeilitzheim: Versammlung der deutschen “Whisky-Elite”
Nächster ArtikelMainfranken: Kröte, Frosch und Molch wandern wieder