Ein Unfall mit vier Verletzten ist am Wochenende in Schweinfurt passiert. Der Unfallverursacher war aus Unachtsamkeit auf ein Auto aufgefahren, das mit vier Personen besetzten an der Kreuzung wartete. Alle vier Insassen erlitten durch den Aufprall ein Trauma der Halswirbelsäule und Prellungen. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Sachschaden liegt bei etwa 4.000 Euro.

Werbung
Vorheriger ArtikelEbern: Suche nach flüchtigem Unfallverursacher
Nächster ArtikelRannungen: Schwerer Verkehrsunfall