Start Landkreis Bad Kissingen Rannungen: Schwerer Verkehrsunfall

Rannungen: Schwerer Verkehrsunfall

203
Symbolfoto © RADIO PRIMATON

Schwerer Verkehrsunfall bei Rannungen im Kreis Bad Kissingen. Ein 31-Jähriger Autofahrer verlor aus bisher unerklärlichen Gründen auf einem geraden Streckenverlauf die Kontrolle über sein Fahrzeug. Den Unfallspuren zufolge circa 200 Meter weit, konnte er sein Fahrzeug immer wieder auf die Fahrbahn lenken bis er schließlich frontal in einen Baum prallte. Der Autofahrer war nach dem Zusammenstoß eingeklemmt und nicht bei Bewusstsein. Er hatte allerdings Glück im Unglück. Für ihn bestand keine Lebensgefahr. Nach ersten Erkenntnissen stand der 31-Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Auf ihn kommt eine Strafanzeige zu.