Start Polizeiberichte Ebern

Ebern

257
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Schlossmauer angefahren und unerlaubt vom Unfallort entfernt

Untermerzbach, Lkr. Hassberge: Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochfrüh wurde die Schlossmauer in Untermerzbach, Schlossweg 2, durch einen unbekannten Fahrzeugführer angefahren und erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am Unfallort konnte das Glas eines Rücklichtes aufgefunden werden. Da sich die Anstoßhöhe über 1,1 Meter befindet, handelt es sich beim Kfz des Unfallverursachers vermutlich um einen Lkw. Die Polizei Ebern bittet um Zeugenhinweise unter der Tel. 09531/924-0.

Trautmann, PHM

Beide Spiegel sind ab

Gleusdorf-Hemmendorf, Lkr. Haßberge

Zu einem Unfall kam es in den frühen Morgenstunden des 08.03.2018 zwischen Gleusdorf und Hemmendorf. Für zwei baugleiche VW-Sharan war die Kreisstrasse offensichtlich zu eng, so dass sich die beiden Fahrzeuge mit den Spiegeln berührten und dabei zu Bruch gingen. Die beiden Fahrzeugführer meldeten sich bei der Polizeiinspektion Ebern, so dass ein Personalienaustausch stattfinden konnte. Der Sachschaden beläuft sich jeweils auf ca. 500.- Euro.

Seufert, PHK

Diebstahl aus einem Fahrzeug

Maroldsweisach, Lkr. Haßberge: Zwischen Dienstagnachmittag und Donnerstagmorgen wurde auf der B303 auf einem Pendlerparkplatz die Fensterscheibe eines dort parkenden BMW eingeschlagen und das Steuergerät der Klimaanlange entwendet. Zudem legte ein unbekannter Täter eine Holzpalette sowie einen Holzbock unter das Fahrzeug um die Reifen abzumontieren und ebenfalls zu entwenden. Die Polizei Ebern bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09531/924-0.