Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Fußgänger angefahren und geflüchtet

Schweinfurt: Fußgänger angefahren und geflüchtet

190

In Schweinfurt hat ein Unbekannter einen 20-Jährigen angefahren und sich dann aus dem Staub gemacht. Jetzt sucht die Polizei nach dem Mann. Ein Vater war mit seinen beiden Söhnen auf einem Großparkplatz zu Fuß unterwegs. Plötzlich parkte ein Wagen aus und prallte gegen ein Knie eines Sohnes. Der kam mit Verletzungen in eine Klinik. Die Familie gab das Kennzeichen des Autos an die Polizei weiter.