Start Franken Würzburg: Stadt begrüßt Urteil zu Diesel-Fahrverboten

Würzburg: Stadt begrüßt Urteil zu Diesel-Fahrverboten

260

Die Stadt Würzburg begrüßt das Urteil zu Diesel-Fahrverboten in deutschen Städten. Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden , dass die Fahrverbote grundsätzlich zulässig sind. Laut Georg Wagenbrenner, Sprecher der Stadt, müsse man das Thema Luftreinhaltung mit mehreren Maßnahmen bekämpfen. Jede weitere Option sei gut. Akuten Handlungsbedarf gebe es in Würzburg aber nicht. Denn: Die Grenzwerte bei Abgasen und Feinstaub wurden 2017 alle eingehalten. Möglich wären Diesel-Fahrverbote frühestens ab Ende des Jahres.