Start Franken Marktsteft: Hausbrand fordert Todesopfer

Marktsteft: Hausbrand fordert Todesopfer

143

Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Marktsteft, Kreis Klitzingen, ist am Wochenende ein Bewohner gestorben – wie es zu dem Brand kommen konnte ist noch nicht bekannt. Die Mitbewohnerin des Mannes ist durch den Rauch in der Wohnung wach geworden und konnte sich ins Freie retten – sie hat sofort Hilfe geholt. Der Notruf wurde alarmiert, jedoch kam für den 90-Jährigen jede Hilfe zu spät. Die Feuerwehr konnte ihn nur noch tot aus dem Schlafzimmer holen. Das Feuer wurde schließlich gelöscht. Durch das Rauchgas hat die Frau leichte Verletzungen erlitten – sie kam ins Krankenhaus. Die Polizei Würzburg ermittelt die Brandursache.