Start Franken Würzburg: Trittbrettfahrer stürzt von Rettungswagen

Würzburg: Trittbrettfahrer stürzt von Rettungswagen

1151
Symbolfoto © Sandra B. Grätsch

Auf das Trittbrett am Heck eines Rettungswagens hat sich ein 52-Jähriger in Würzburg gestellt – und sich beim Sturz von diesem schwer verletzt. Der Mann fuhr zunächst einige Meter mit dem Einsatzfahrzeug und hielt sich dabei an der Hecktür fest. Beim Einbiegen in eine Straße öffnete sich die Tür, und der Trittbrettfahrer stürzte auf die Fahrbahn. Die Sanitäter stoppten den Wagen und halfen dem 52-Jährigen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Warum der Mann auf dem Trittbrett mitfuhr, ist bisher nicht bekannt.