Start Landkreis Rhön-Grabfeld Bad Neustadt: Julian Bötsch zurück beim HSC

Bad Neustadt: Julian Bötsch zurück beim HSC

208
Julian Bötsch © HSC / Tim Rathgeber

Julian Bötsch kehrt zurück zu seinem Jugendverein, dem HSC Bad Neustadt. Der Vertrag ist bereits unterschrieben, wie der Verein bekanntgibt. 29-jährige Kfz-Mechatroniker will aufgrund eines Jobwechsels nach Schweinfurt kürzer treten. Zuletzt spielte er als Abwehrchef der Rimparer Wölfe in der zweiten Liga. Ab Sommer steht Bötsch für die Rhön-Grabfelder auf dem Spielfeld.