Start Landkreis Schweinfurt Schwebheim: MdL Celina fordert mehr Geld für Tierheime

Schwebheim: MdL Celina fordert mehr Geld für Tierheime

117
Symbolfoto © PRIMATON

Die Tierheime in der Region haben Geldsorgen. Kerstin Celina, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Kreistag Schweinfurt hat sich davon nun ein Bild im Tierheim Schwebheim gemacht. Pro Jahr und Einwohner erhält das Tierheim von der Stadt und dem Kreis Schweinfurt einen Pauschalbetrag von 45 Cent pro Jahr und Einwohner. Der Rest fließt aus Mitgliederbeiträgen oder Spenden. Das sei zu wenig, um sich zum Beispiel um illegale Hundewelpen zu kümmern, die das Tierheim regelmäßig aufnimmt. In einem Fall aus 2013 ist immer noch ungeklärt, ob sich das Landratsamt oder der Freistaat an den Pflegekosten beteiligen.