Start Polizeiberichte Haßfurt

Haßfurt

125
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Faschingseinsätze

Trossenfurt/Sand – Bei Faschingsveranstaltungen in Trossenfurt und Sand musste die Polizei Haßfurt am Sonntagabend dreimal eingreifen, da alkoholbedingt Beleidigungen ausgesprochen und Personen verletzt wurden.
In Trossenfurt und Sand kam es zu je einer Körperverletzung, in Sand waren die eingesetzten Beamten zudem Beleidigungen ausgesetzt.
Bereits am Sonntagnachmittag mussten die Beamten in Sand einschreiten, da ein alkoholisierter Faschingsbesucher mit seinen Kumpels zu Hause weiterfeiern wollte, womit aber nicht alle Anwesenden einverstanden waren. Auch hier kam es zu einer Körperverletzung.

 

Verkehrskontrollen

Oberschleichach – Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagmittag in Oberschleichach konnte bei einem 36-jährigen Opel-Fahrer leichter Alkoholgeruch festgestellt werden. Nachdem ein Atemalkoholtest erhöhte Werte anzeigte, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Anzeige folgt.

 

Zeil a.Main – Mit einer Anzeige muss auch ein 21-jähriger Audi-Fahrer rechnen, der am Montag, kurz nach Mitternacht, in Zeil kontrolliert wurde, da er die Bamberger Straße in Schlangenlinien befuhr. Nach einem negativen Alkoholtest wurde ein Drogentest durchgeführt, der positiv ausfiel. Auch dieser Verkehrsteilnehmer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.