Start Landkreis Hassberge Haßberge: 19-Jähriger wütet im Zug

Haßberge: 19-Jähriger wütet im Zug

283
Symbolfoto © PRIMATON

Wegen Fremd- und Selbstgefährdung ist ein 19-jähriger Fahrgast im Zug im Kreis Haßberge festgenommen worden. Der junge Mann hatte sich in der Bahn auf der Fahrt in Richtung Bad Kissingen aggressiv verhalten. Er hatte Bedrohungen gegenüber der Allgemeinheit geäußert und auch Suizid angekündigt. Außerdem rauchte er trotz Verbots in dem Wagon eine Zigarette nach der anderen. Gegenüber den Beamten machte der Betroffene einen sehr labilen Eindruck. Auf Grund der Gesamtsituation wurde er vorläufig festgenommen und ins Bezirkskrankenhaus eingewiesen.