Start Polizeiberichte Kitzingen: Im Schwimmbad unsittlich angefasst

Kitzingen: Im Schwimmbad unsittlich angefasst

219

Zwei junge Mädchen sind in einem Schwimmbad in Kitzingen von drei Männern mehrfach unsittlich angefasst worden – der Vorfall hat sich im Wildwasserkanal im Außenbereich ereignet. Die Mädchen im Alter von 12 und 14 Jahren haben sich dann einem Badegast anvertraut – schließlich ist der Bademeister und die Polizei verständig worden. Die drei Täter im Alter von 20, 18 und 17 Jahren wurden vorläufig festgenommen.