Start Polizeiberichte Bad Brückenau

Bad Brückenau

163
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Handy gehackt – 400 Euro Schaden
Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen
Die Nutzerin eines Handyanschlusses stellte jetzt anhand ihrer Telefonrechnung fest, dass ein Unbekannter 40 so genannte TANs zu ihren Lasten eingelöst und einen Schaden von knapp 400 Euro verursacht hat. Nachfragen beim Provider ergaben, dass ein Code, der der Geschädigten gesendet worden war, im Profil eines anderen Benutzers eingetragen wurde. Dieser wurde inzwischen gesperrt. Ob die Übersendung von drei TANs, die der Geschädigten im Dezember zum Bezahlen bei einem russischen sozialen Netzwerk zugesandt wurden, damit in Verbindung stehen, wird von der Sachbearbeiterin der Polizeiinspektion Bad Brückenau erforscht.

Schadensträchtiger Wildunfall
Schondra-Singenrain, Lkr. Bad Kissingen
Am Donnerstagnachmittag fuhr ein 42Jähriger von Singenrain in Richtung Schondra. Auf halber Strecke wechselte plötzlich ein Reh über die Fahrbahn. Es wurde frontal vom Fahrzeug erfasst und getötet. Am Golf des Landkreisbewohners entstand Frontschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.