Start Franken Geiselwind: Tödlicher Verkehrsunfall

Geiselwind: Tödlicher Verkehrsunfall

1008
Verkehrsunfall
Symbolfoto: (c) Christian Licha

Auf der A3 bei Geiselwind ist es am Sonntagnachmittag zu einem tödlichen Unfall gekommen – ein Baustellenarbeiter ist von einem Auto erfasst worden. Offenbar ist ein 25-Jähriger mit seinem Wagen in einer Baustelle in ein Auto der Verkehrssicherung geprallt – der Fahrer soll neben dem Fahrzeug gestanden haben. Der Grund für den Unfall ist noch nicht bekannt. Der 65-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt – sie kamen in ein Krankenhaus. Zeitweise war die A3 komplett gesperrt. Die Polizei Würzburg-Biebelried ermittelt jetzt.