Start Landkreis Rhön-Grabfeld Rhön-Grabfeld: Vereinslandschaft am Leben halten

Rhön-Grabfeld: Vereinslandschaft am Leben halten

110

Um die Vereinslandschaft am Leben zu erhalten, geht die Kleinprojekteförderung im Kreis Rhön-Grabfeld in die zweite Runde. In diesem Jahr können sich Vereine mit Ideen zu den Themen Bildung und Umwelt um die Finanzspritze von bis zu 1.000 Euro bewerben. Ehrenamtliches Engagement sei der wichtigste Baustein für das Zusammenleben im Kreis, so Landrat Thomas Habermann. Letztes Jahr stellte etwa die Spielvereinigung Sulzdorf ein Schnuppertraining mit dem Geld durch, um den Nachwuchs in der Tennisabteilung anzulocken. Bewerbungsschluss ist der 23. März.