Start Polizeiberichte Bad Königshofen

Bad Königshofen

171
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Beim Einparken hängengeblieben

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld
Am Freitagnachmittag wollte ein 73-jähriger Pkw-Fahrer auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes am „Hoher Markstein“ in eine Parklücke einparken. Hierbei beschädigte er beim Einfahren die beiden linken Türen eines rechts daneben geparkten Pkw‘s. Der hierdurch entstandene Schaden wird auf ca. 3.000 EUR geschätzt.

Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld
Vergangene Woche haben unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag beim ehemaligen Krankenhaus mehrere Fensterscheiben eingeworfen und eine Glastür beschädigt. Anschließend sind die Täter in das Gebäude eingestiegen. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet, der entstandene Schaden wird auf ca. 300 EUR geschätzt.
In diesem Zusammenhang wird eindrücklich vor dem unbefugten Betreten des ehemaligen Krankenhauses gewarnt. Nicht nur, dass eine erhöhte Unfallgefahr besteht, auch haben unberechtigte Eindringlinge mit strafrechtlichen Konsequenzen zu rechnen.

Kasse aufgebrochen

Zimmerau, Lkr. Rhön-Grabfeld
In der Zeit zwischen Freitag, den 12.01.2018, 12.00 Uhr, bis Sonntag, 14.01.2018, 12.00 Uhr, haben unbekannte Täter den Kassenbehälter des Bayernturms in Zimmerau aufgebrochen. Da die Kasse erst am Freitag geleert wurde, dürfte die Beute sehr gering ausgefallen sein. Der an der Kasse verursachte Schaden wird auf ca. 10 EUR geschätzt.

Zeugenhinweise oder verdächtigte Wahrnehmungen werden an die PSt. Bad Königshofen, Tel. 09761-9060, erbeten.