Start Landkreis Rhön-Grabfeld Bischofsheim: Stadt plant Bike- und Skaterpark

Bischofsheim: Stadt plant Bike- und Skaterpark

106

Für 1,2 Millionen Euro soll in Bischofsheim an der Rhön ein Bike- und Skaterpark entstehen. Damit wolle man sich als Mountainbike-Zentrum abheben, erklärte Bürgermeister Georg Seiffert gegenüber Primaton. Auf knapp 5000 Quadratmetern ist eine multifunktionale Rollsportanlage geplant, mit Rampen, Geschicklichkeitsparcours und auch einer Basketball-Fläche. Der Park soll auch mehr Touristen anlocken. Eine Umsetzung ist allerdings nur mit einer Förderung möglich, betont Seiffert. Ansonsten müsse man sich für eine abgespeckte Version entscheiden. Einen Zeitplan gibt es daher noch nicht für das Vorhaben.