Start Polizeiberichte Unterfranken

Unterfranken

193
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Unbekannter steigt in Kindergarten ein – ohne Beute geflüchtet

WÜRZBURG / INNENSTADT. Ein Unbekannter ist in der Zeit von Donnerstag bis Dienstag in einen Kindergarten eingebrochen und ist anschließend ohne Beute wieder geflüchtet. Die Kripo Würzburg nimmt Zeugenhinweise entgegen.

Zwischen Donnerstag, 10:30 Uhr, und Dienstag, 08:00 Uhr, hatte der Täter ein Fenster des Kindergartens in der Annastraße eingeschlagen und war so ins Innere gelangt. Anschließend durchwühlte er sämtliche Büroräume des Neben- und Hauptgebäudes, bevor er sich ohne Beute wieder aus dem Staub machte. Der Sachschaden schlägt mit ca. 1500 Euro enorm zu Buche.

Zeugen, die im angegebenen Zeitraum verdächtige Personen beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo Würzburg unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

Einbruch in Werkstatt – u. a. Reifen und Navigationssystem entwendet

WÜRZBURG / GROMBÜHL. Unbekannte sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in eine Werkstatt im Würzburger Stadtteil Grombühl eingestiegen und haben u. a. Reifen und ein Navigationssystem entwendet. Die Würzburger Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft jetzt auch auf Hinweise von Zeugen.

Die mögliche Tatzeit erstreckt sich von Freitagabend, 18:30 Uhr, bis Samstagmorgen, 09:00 Uhr. Allem Anschein nach sind mehrere Täter gewaltsam in die Werkstatt in der Gattingerstraße eingedrungen und haben anschließend mehrere Reifensätze mitgehen lassen. Aus einem Fahrzeug wurde das Navigationsgerät demontiert. Der Beuteschaden steht noch nicht eindeutig fest, dürfte sich aber im unteren fünfstelligen Bereich bewegen, der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Da davon auszugehen ist, dass die Unbekannten ihre Beute mit einem Fahrzeug abtransportiert haben, werden Zeugen gebeten, die insbesondere diesbezüglich Verdächtiges beobachtet haben, sich bei der Kriminalpolizei Würzburg unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.