Teilnahmebedingungen “Freitanken für Franken”

(1) Mit der erstmaligen Teilnahme an dem Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer verbindlich die hierstehenden Teilnahmebedingungen sowie zusätzlich die Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele bei PRIMATON an und nimmt ebenfalls die Datenschutzerklärung von PRIMATON zur Kenntnis.

(2) Spielzeitraum:

Unser Gewinnspiel “Freitanken für Franken” startet am 13. Januar 2020 und endet spätestens am 15. März 2020.
Spielzeitraum des Gewinnspiels: Montag bis Freitag zwischen 6:00 Uhr und 18:00 Uhr

PRIMATON behält sich vor, das Gewinnspiel ganz oder in Teilen abzubrechen oder zu verlängern ohne dass sich daraus Ansprüche auf Haftung bzw. Schadensersatz ableiten lassen. Dies gilt insbesondere, wenn die Aktion aus irgendwelchen Gründen nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden kann, so etwa bei höherer Gewalt, Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus sonstigen technischen und/oder rechtlichen Gründen, welche die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und/oder die reguläre und die ordnungsgemäße Durchführung der Verlosung beeinflussen.

(3) Teilnahme am Gewinnspiel:

Teilnahmeberechtigt sind alle, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 16 Jahre alt sind.

Vom Gewinnspiel ausgeschlossen sind Mitarbeiter von PRIMATON und der Dachmarke “Regiomedien Unterfranken” und deren Angehörige, sowie alle Personen, welche mit der Durchführung der Aktion beschäftigt sind oder waren.

Mit der Teilnahme erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis zur Aufzeichnung und Ausstrahlung des ggf. mit ihm geführten Telefonats oder einer vereinbarten Whatsapp-Sprachaufzeichnung und zur ein- oder mehrmaligen Ausstrahlung der Aufzeichnung und der Nennung seines Namens im Programm von PRIMATON.

Wichtiger Hinweis: Das Programm von PRIMATON kann auch via Live-Stream, zum Beispiel über das Internet, empfangen werden. Aus technischen Gründen erfolgt die Übermittlung eventuell mit einigen Sekunden Zeitverzögerung. Dies kann ggf. die Gewinnchancen negativ beeinflussen.

(4) Teilnahme-Mechanik:

Im Radioprogramm von “PRIMATON” wird jede Spielrunde durch den im aktuellen Programm von “PRIMATON” moderierenden Moderator per Anrufaufforderung an die die 09721-2090-20 angekündigt. Kommt ein Anrufer auf der genannten Telefonnummer durch und landet beim Hörerservice, besteht noch kein Anspruch auf die Teilnehme am Gewinnspiel ansich. Erst der Kontakt mit dem im aktuellen Programm von “PRIMATON” moderierenden Moderator sichert eine Teilnahme an der aktuell ausgelobten Spielrunde zu.

(4.1) Spiel-Mechanik:

Eine rein akustische Zapfsäule (im Radio als “Computerstimme” hörbar) wird wahllos Literzahlen zwischen 5 (fünf) und maximal 300 (dreihundert) nennen. Die maximal ausspielbaren Liter pro Spielrunde werden im Vorfeld von einem sendungshabenden Redakteur festgelegt. Nach jeder Literzahlnennung entscheidet der für die Spielrunde ausgeloste Hörer im laufenden Programm von “PRIMATON”, ob er weiterspielen, also die bereits genannte Literzahl setzen, oder aufhören möchte. Hört der Hörer erkennbar und deutlich auf, beispielsweise mit den Worten “STOP” oder “Ich höre auf”, gewinnt er die zuletzt genannte Literzahl. Spielt er weiter und setzt somit die zuletzt genannte Literzahl auf’s Spiel, gibt es zwei Möglichkeiten:

    1. Anhand der pro Spielrunde festgelegte, maximal ausspielbare Literzahl, wird eine weitere, höhere, Literzahl genannt.
    2. Die Spielrunde wird durch ein akustisches explodieren der Zapfsäule sowie eines akustischen “Oh’s” beendet. In diesem Fall geht der Hörer leer aus und alle bereits genannten Literzahlen verfallen.

Wählt der Spielteilnehmer die erste Variante und beendet damit die Spielrunde, bevor Punkt 2 eintritt, gewinnt der Hörer die zuletzt genannte Literzahl in Form eines Tankgutscheines (siehe Punkt 5 Gewinn).

Während des Gewinnspiels behält sich PRIMATON außerdem vor, Spielrunden vorab, wie in Punkt 3 (Teilnahme am Gewinnspiel) beschrieben, aufzuzeichnen und aus Qualitätssicherungsgründen zeitversetzt auszustrahlen.

(5) Gewinn:

Im Programm von “PRIMATON” wird jederzeit von gewonnenen Liter Sprit gesprochen. Wie in Punkt 4.1 bereits erwähnt, wird als Preis ein Tankgutschein ausgelobt. Berechnungsgrundlage für die Höhe des Tankgutscheines ist immer ein Wert von 1,50 EUR pro Liter. Hierbei spielt es keine Rolle, ob der Hörer Diesel, Super E5, Super E10 oder Super Plus betanken möchte.

Beispiel:
Gewinnt der Hörer eine Literhöhe von 200 Litern, wird aufgrund der Berechnungsgrundlage von 1,50 EUR pro Liter Sprit ein Tankgutschein in Gesamthöhe von 300 EUR ausgestellt. Näheres dazu unter Punkt 5.1.

(5.1) Gewinnabwicklung:

Nachdem im laufenden Programm von “PRIMATON” eine Spielrunde als beendet erklärt wird, verbindet der Moderator den Hörer zurück zum Hörerservice. Im gleichen Zuge übermittelt der Gewinner per Telefonat nach der Gewinnspielauflösung durch den sendungshabenden Moderator, seine Kontaktdaten, unter Berücksichtigung unserer Datenschutzerklärung, an einen Mitarbeiter des PRIMATON Hörerservice. Diese Kontaktdaten geben wir der Erik Walther GmbH & Co. KG W. J. Mineralölhandelsgesellschaft, Hafenstraße 2, 97424 Schweinfurt, weiter. Die Erik Walther GmbH & Co. KG W. J. Mineralölhandelsgesellschaft wird nach Übermittlung der Kontakt- und Gewinndaten einen Tankgutschein in Höhe der im Programm von “PRIMATON” gewonnenen Literzahl ausstellen. Dieser Gutschein kann ausschließlich bei der Erik Walther GmbH & Co. KG W. J. Mineralölhandelsgesellschaft, Hafenstraße 2, 97424 Schweinfurt abgeholt werden. Die entsprechende Berechnungsgrundlage dieses Tankgutscheines ergibt sich aus den Punkten 4.1 bis 5.

Einlösbar ist der ausgestellte Tankgutschein ausschließlich an folgenden, teilnehmenden Tankstellen der Erik Walther GmbH & Co. KG W. J. Mineralölhandelsgesellschaft:

PLZ Ort Straße
97424 Schweinfurt Carl-Benz-Str. 7
95326 Kulmbach Hauptstr. 48
97422 Schweinfurt Alte Bahnhofstr. 4a
97437 Haßfurt Zeiler Str. 41
96138 Burgebrach Bamberger Straße 3
95326 Kulmbach Ziegelhüttener Str. 45d
95030 Hof /Saale Kulmbacher Str. 40
96450 Coburg Raststr. 13
97688 Bad Kissingen Erhardstr. 33
97421 Schweinfurt Friedhofstr. 7
97424 Schweinfurt Ernst-Sachs-Str. 42
95111 Rehau Goethestr. 31
96215 Lichtenfels Coburger Str. 77
97447 Gerolzhofen Kolpingstr. 6
96103 Hallstadt Bamberger Str. 57
07545 Gera Theaterstr. 32
97631 Bad Königshofen Großeibstädter Str. 19
95445 Bayreuth Meranierring 44
98724 Neuhaus Bahnhofstr. 10a
97332 Volkach Sommeracher Str. 17
36456 Barchfeld Liebensteiner Str. 185
98617 Meiningen Berkeser Str.18
99897 Tambach-Dietharz Am Bahnhof 10
97437 Haßfurt Schweinfurter Str. 26
97762 Hammelburg Kissinger Str. 44
97688 Bad Kissingen / Garitz Schönbornstr. 49
95119 Naila Kalkofen 7
95213 Münchberg Angerstr. 27
95326 Ködnitz Kauerndorf 2
63801 Kleinostheim Hanauer Straße 66
96184 Rentweinsdorf Sendelbach 26
95028 Hof /Saale Gabelsberger Str. 68
97720 Nüdlingen Kissinger Str. 61
97424 Schweinfurt Willi-Kaidel-Straße 5
97225 Zellingen Würzburger Straße 102
97723 Oberthulba Quellenstraße 2
95659 Arzberg Marktredwitzer Straße 27
36119 Neuhof Hanauer Str. 16
36452 Kaltennordheim Eisenacher Str. 17
97080 Würzburg Nördliche Hafenstraße
97864 Partenstein Hauptstr. 54
97440 Werneck Meininger Str. 16-18
97535 Wasserlosen-Greßthal Weinstraße 4
64807 Dieburg Groß-Umstädter Str. 3
37308 Geismar Leimkuhle 3
99706 Sondershausen Erfurter Str. 23
09122 Chemnitz Stollberger Straße 265
63452 Hanau Luise Kiesselbach Str. 3
36457 Stadtlengsfeld Eisenacher Str. 22
96160 Geiselwind Schlüsselfelder Straße 32
97218 Gerbrunn Würzburger Straße 14
91580 Wicklesgreuth Ansbacher Straße 15
97877 Wertheim Berliner Ring 3
97877 Wertheim Bestenheider Landstr. 75
97289 Thüngen Untere Buchenhölle 1
96050 Bamberg Nürnberger Straße 74
91593 Burgbernheim Bergeler Straße 26
97950 Großrinderfeld – Gerchsheim Würzburger Straße 1

Für die maximale Laufzeit oder den Verfall des Gutscheines ist ausschließlich die Erik Walther GmbH & Co. KG W. J. Mineralölhandelsgesellschaft verantwortlich. Gewinnansprüche sind grundsätzlich nicht auf andere Personen übertragbar bzw. können nicht abgetreten werden.

Aus evtl. auftretenden technischen Problemen oder aus versehentlich falschen Aussagen der Moderatoren kann kein Anspruch des Teilnehmers auf einen Gewinn abgeleitet werden.

Für die Abführung etwaiger Steuern und Sozialabgaben bei Bargeldgewinnen ist jeder Gewinner selbstverantwortlich.

(6) Der Teilnehmer ist mit einer Nutzung seines Namens und in Verbindung mit dem Gewinnspiel stehender Tondokumente zu Eigenwerbezwecken von PRIMATON im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel einverstanden. Für den Gewinnfall erklärt der Teilnehmer außerdem sein Einverständnis, dass sein Name im Programm genannt wird sowie der Name und ein Foto unter www.radioprimaton.de veröffentlicht werden und er auf Interviewanfragen von PRIMATON im Zusammenhang mit seiner Teilnahme und dem Gewinn eingehen wird.

(7) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(8) Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein, so bleibt hierdurch die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen im Übrigen unberührt.