Bildrechte: © Mighty Dogs
Gegnercheck – ESC Kempten „Sharks“
23. Spieltag: Entscheidung im Kampf um die Aufstiegsränge?! Nachdem die Mighty Dogs ihre Pflichtaufgabe in Pegnitz erfüllt haben, steht gegen den ESC Kempten das nächste Sechs-Punkte-Spiel auf dem Programm. Bei verbleibenden sieben Spielen können sich die Jungs um Headcoach Andreas Kleider nicht mehr viele Punktverluste im Kampf um Platz Acht leisten – vor allem gegen direkte Konkurrenten ist man zum Siegen verpflichtet. Die Sharks stehen aktuell mit 38 Punkten nach 22 Spielen auf dem siebten Tabellenplatz – auf den ERV Schweinfurt beträgt der Vorsprung, bei einer Partie mehr, neun Zäher. Die Allgäuer sind seit drei Spielen ungeschlagen, konnten zuletzt Siege gegen Peißenberg (4:3), Ulm (1:2 n.V.) und Buchloe (6:4) einfahren. Den achten Tabellenplatz belegen aktuell mit 36 Punkten die Devils aus Ulm.  Für die Mission, drei weitere Punkte auf das Konto zu bringen, stehen Andreas Kleider wohl die gleichen Spieler zur Verfügung wie im Mittwoch in Pegnitz. Weiterhin sicher fehlen werden Münzberg, Bär, Knaup und Schäfer.
Das Hinspiel bei den Sharks ging deutlich an die Gastgeber, denn man musste sich mit 11-3 geschlagen geben. Diese Niederlage wollen die Mannen um Headcoach Andreas Kleider natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Vor allem wird es auch darauf ankommen, Spieler wie Oppenberger, Martynek oder auch Schäffler gut aus dem Spiel zu nehmen. Aber auch Zimmer und Grözinger wissen, wie man punktet.  Fehlen wir den Sharks Gosselin, der 18 Sekunden vor Spielende eine 5+Spieldauer kassierte. Ein wiedersehen wird es auch mit Pascal Kröber geben. Der gebürtige Geraner kam zur Saison 2020/21 an den Main, wo er insgesamt 44-Mal für die Mighty Dogs aufgelaufen ist. Headcoach Andreas Kleider zum erneuten Sechs-Punkte-Spiel:
„Der Sieg gegen Pegnitz war natürlich wichtig. Donnerstag Abend werden wir eher regenerieren und auch das Spiel gegen Kempten vorbereiten. Wir müssen aus einer starken und kompakten Defensive agieren und unsere Möglichkeiten nutzen. Wir können jeden Gegner schlagen, müssen dazu aber unser Spiel spielen und Fehler vermeiden!“
Das letzte Heimspiel im Jahr 2022 findet am Freitag den 30.12.2022, um 20:00 Uhr, im Schweinfurter Icedome statt.
Die beiden Fangruppierungen Schweinfurter Plärrdeifl und Spersemer Eiswürfen bieten zudem Lose für 1€ an, wo für jedes Los auch ein Gewinn garantiert wird. Der Hauptpreis ist ein Meet&Greet mit der Mannschaft beim Neujahrsempfang in der Spielebank Bad Kissingen. Nicht nur der Fan wird als Gewinner aus der Tombola hervorgehen, sondern auch die Schweinfurter Kindertafel und der Nachwuchs der Mighty Dogs! Mitmachen lohnt sich also!
Top-Scorer ESC Kempten vs. ERV Schweinfurt
ESC Kempten:
  1. Lars Grözinger                     22 Spiele / 31 Punkte (16 Tore, 15 Assists)
  2. Rostislav Martynek             22 Spiele / 30 Punkte (16 Tore, 15 Assists)
  3. Nikolas Oppenberger         22 Spiele / 26 Punkte (8 Tore, 18 Assists)
ERV Schweinfurt:
  1. Dylan Hood                         20 Spiele / 45 Punkte (24 Tore, 21 Assists)
  2. Joey Sides                            20 Spiele / 38 Punkte (16 Tore, 22 Assists)
  3. Nils Melchior                      20 Spiele / 17 Punkte (10 Tore, 8 Assists)
Last Game ESC Kempten
  • 12.2022 ESC Kempten – ESV Buchloe 6:4 (3:3, 2:1, 1:0)
Ergebnisse aus dem Hinspiel
  • 11.2022 ESC Kempten – ERV Schweinfurt 11:3 (6:0, 2:2, 3:1)
Ergebnisse aus der Saison 2021/22
  • 12.2022 ESC Kempten – ERV Schweinfurt 4:6 (3:3, 0:3, 1:0)
  • 12.2022 ERV Schweinfurt – ERV Schweinfurt 4:2 (1:1, 2:0, 1:1)
Spieler im Fokus
Lars Grözinger – Topscorer
Der 29-jährige Topscorer des ESC Kempten steht in seinem zweiten Jahr für die Sharks auf dem Eis, erzielte bereits 82 Scorerpunkte für die Schwaben. In der Jugend spielte der Stürmer unter anderem für SC Bietigheim-Bissingen, die Jungadler Mannheim und Krefeld. Auch für diverse Nachwuchsteams der deutschen Nationalmannschaft stand Lars Grözinger auf dem Eis. Vor seinem Wechsel zu den Sharks spielte Grözinger für die Füchse Duisburg und die Moskitos Essen. In der aktuellen Saison kommt der ESC-Topscorer auf 32 Punkte.
Hinweise zum Heimspiel – 30.12.2022

Einlass:          19:00 Uhr

Bully:              20:00 Uhr

Quelle: Newsletter Mighty Dogs

Werbung
Vorheriger ArtikelMaroldsweisach Lkr. Haßberge: BRK-Schnelltestzentrum Maroldsweisach schließt
Nächster ArtikelSchweinfurt: Der Countdown läuft: Ab Januar sammelt PreZero die „Gelben Säcke“