Viele Menschen werden den Jahreswechsel auch dieses Jahr mit Böllern und Feuerwerk feiern. Durch leichtsinniges Handeln und falsche Einschätzung der Gefahren ereignen sich dabei jedes Jahr zahlreiche Unfälle und Brände. Um einen guten Start ins neue Jahr zu haben, sind einige Hinweise zum sicheren Umgang mit Feuerwerk zu beachten. Welche das sind erzählt Ihnen jetzt Lisa Hofmann von der Freiwilligen Feuerwehr Waigolshausen. Lisa, was gibt es zu beachten?
Worauf muss man noch achten?
Neben den ganzen Gefahren beim Umgang mit Feuerwerk können auch Haustiere durch den Lärm an Silvester unter einem hohem Stresslevel leiden. In Österreich gibt es sogar einen Paragrafen, der besagt, dass es verboten ist einem Tier ungerechtfertigt Schmerzen, Leiden oder Schäden zuzufügen oder es in schwere Angst zu versetzen. Lisa, welche Tipps gibt es, um Haustiere bestmöglich vor dem Lärm zu schützen?
Was für weitere Tipps gibt es da noch?
Vielen Dank Lisa.
Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: Verdacht auf gemeinsamen Mordplan – zwei Brüder in U-Haft
Nächster ArtikelMaroldsweisach Lkr. Haßberge: BRK-Schnelltestzentrum Maroldsweisach schließt