Kälte, Schnee und Glatteis – der Winter hat voll zugeschlagen und sorgt für Chaos. Auch die Region Main-Rhön ist davon betroffen. Wegen Glatteis ist im Landkreis Bad Kissingen heute teilweise der Unterricht ausgefallen. Die Busunternehmen „Wolf“ und „Seger“ sind nicht gefahren. Von der Situation betroffen waren elf Schulen. Wir haben deshalb mit der Schulamtsdirektorin Cornelia Krodel über die heutigen Ausfälle gesprochen. Frau Krodel, wer hat die Entscheidung geroffen, dass die beiden Busunternehmen heute nicht gefahren sind?
Ist der Unterricht für alle Schüler komplett ausgefallen oder nur für diejenigen, die mit „Wolf“ und „Seger“ fahren?
Wie soll das zukünftig organisiert werden, wenn Busse wetterbedingt nicht fahren wollen?
Vielen Dank an Frau Krodel, die Schulamtsdirektorin für den Landkreis Bad Kissingen. Wir halten Sie natürlich über zukünftige Ausfälle auf dem Laufenden.
Werbung
Vorheriger ArtikelInterview: Wintersport im Thüringer Wald
Nächster ArtikelGlatteis-Situation bei Kindergärten