WONFURT/DAMPFACH, LKR. HAßBERGE. Die Kriminalpolizei Schweinfurt ermittelt im Zusammenhang mit einem Wohnungseinbruch Ende vergangener Woche und bittet die Bevölkerung um Hinweise.
Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam über ein Fenster in ein Haus am Ortsrand von Dampfach ein und gelangte über den Hausflur in die Wohneinheiten des Anwesens. Im Inneren durchwühlte der Unbekannte Schubladen und Schränke auf der Suche nach Beute. Entwendet hat er nach bisherigen Erkenntnissen allerdings nichts. Im Anschluss an die Tat entfernte sich der Einbrecher wieder in unbekannte Richtung. Er hinterließ Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.
Die Kriminalpolizei Schweinfurt ermittelt und bittet Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.

Quelle: Polizei

Werbung
Vorheriger ArtikelBad Kissingen: TESTZENTRUM IN DER INNENSTADT ZIEHT UM
Nächster ArtikelOberthulba: 500 000 Euro für Schlammentwässerung