Auch in diesem Jahr wird es wieder den Bier-Adventskalender der Initiative „WIR SIND RHÖNER BIER“ geben – erstmalig mit einem besonderen Gewinnspiel.
Die Initiative „WIR SIND RHÖNER BIER“ steht vor vielen Herausforderungen: Rohstoffmangel, hohe Energiekosten, steigende
Einkaufspreise, Personalknappheit und vieles mehr. Doch all dieser Hindernisse zum Trotz und Dank des engen Zusammenhalts innerhalb der Initiative, gibt es dieses Jahr wieder einen Rhöner Bier-Adventskalender.
Am 14.10. war es so weit: etwa 900 Adventskalender wurden in Handarbeit befüllt. Bei Central-Getränke in Wülfershausen trafen sich rund 25 MitarbeiterInnen der beteiligten Brauhäuser und der Rhön Malz GmbH zur gemeinsamen Packaktion. Auch in diesem Jahr wird Abwechslung bei den Bierspezialitäten großgeschrieben und mit Liesbach Bräu findet eine neue Brauerei erstmalig den Weg in den Bier-Adventskalender. Eine traditionelle Zugabe ist an Heiligabend der beliebte Gutschein der Klosterbrauerei Kreuzberg.
Aber damit nicht genug: Mit etwas Glück finden fünf KäuferInnen direkt am 01.12. einen Gutschein für eine Rhöner Weihnachtsgans im Wert von 80 Euro in ihrem Bier-Adventskalender. „Nicht nur die Brauereien haben mit Herausforderungen zu kämpfen.“ so Daniel Berghold Projektmanager der Rhön GmbH für die Initiative ‚Wir sind Rhöner Bier‘ „Auch viele andere Rhöner Handwerks- und Landwirtschaftsbetriebe erleben schwere Zeiten.
Besonders Geflügelzüchter mit ihrem saisonalen Geschäft zur Weihnachtszeit sind betroffen. Deshalb haben wir in fünf Bier-Adventskalendern Gutscheine für eine Rhöner Weihnachtsgans versteckt.“ Einlösen kann man den Gutschein bei verschiedenen Geflügelzuchtbetrieben aus dem Netzwerk des Dachmarke Rhön e.V.
Ab dem 24. Oktober stehen die Adventskalender der Initiative „Wir sind Rhöner Bier“ zum Verkauf bereit. Das Verkaufsgebiet erstreckt sich über die gesamte Rhön. Ob in Eiterfeld im Norden, Dermbach im Osten, Fulda im Westen oder Burkardroth
im Süden, überall bekommt man einen Bier-Adventskalender. Auch die Auswahl der Einkaufsstätten ist bunt gemischt: neben den beteiligten Brauereien, haben auch einige Edeka- und Rewemärkte sowie ausgewählte Fach- und Getränkemärkte den Adventskalender im Sortiment. Alle Verkaufsstellen sind auf www.marktplatzrhoen.de oder dem Facebook Kanal der Initiative
„Wir sind Rhöner Bier“ aufgelistet (https://www.facebook.com/wirsindrhoenerbier/).
Ein Bier-Adventskalender kostet dieses Jahr 45,00Euro zuzüglich 2,20 Euro Pfand.
Folgende Brauereien sind an der Aktion beteiligt:
Klosterbrauerei Kreuzberg, Hunfelt Bräu aus Hünfeld, Karmeliter Bräu aus Salz, Pax Bräu aus Oberelsbach, Privatbrauerei Lang aus Waltershausen, Rhönbrauerei Dittmar aus Kaltennordheim, Rother Bräu aus Hausen/Rhön, StoXbräu aus Stockheim, Streck‘s Brauhaus aus Ostheim v. d.Rhön, Liesbach Bräu aus Burgwallbach.

Quelle: Rhön GmbH-Gesellschaft für Tourismus und Markenmanagement

Werbung
Vorheriger ArtikelWülflingen: Obstdiebe klauen Unmengen an Äpfeln
Nächster ArtikelDonnerstag