Foto: Eva Baunach

Nach einer Corona-bedingten Pause startet die Neuauflage von Ossis 8er-Lauf an den Sportanlagen der DJK Schweinfurt nicht mehr traditionell nach dem Jahreswechsel, sondern zu einem neuen Termin im Herbst. Am 23. Oktober geht der etwas andere Crosslauf bereits in die 14. Runde, seit inzwischen einigen Jahren in Gedenken an Ossi Baunach, der die Leichtathletikabteilung der DJK Schweinfurt 47 Jahre als Übungsleiter und 20 Jahre als Abteilungsleiter geprägt hat und im November 2014 seiner kurzen, schweren Krebserkrankung erlag. Die Idee des 8er-Laufs, auf einer Rundstrecke in 8er-Form um die beiden Fußballplätze der DJK zu laufen, kam vor 15Jahren von Ossi Baunach.
In diesem Jahr wird Ossis 8er- Lauf von einem neuen Team engagierter Eltern um Abteilungsleiterin Eva Baunach organisiert. Erstmals dürfen sich alle Finisher im Zielauf eine liebevoll gefertigte Medaille aus Holz freuen. Für eine wertschätzende Siegerehrung aller Teilnehmenden sowie verschiedene leckere Essensangebote wird wie gewohnt gesorgt.
Angeboten werden am 23. Oktober verschiedene Strecken von 1.080 m für die Kleinsten bis zu 10.800 m für Aktive und Senior:innen. Mit dabei auch offene Klassen für Walking und Nordic-Walking über 5.400 m.
Wettkämpfe und Zeitplan:
9:30 Uhr: 5.400 m Offene Klassen für Walking und Nordic-Walking
10:15 Uhr: 1.080 m für Kinder U10 und jünger
10:15 Uhr: 2.160 m für Kinder U12
10:15 Uhr: 3.240 m für Jugend U14
10:15 Uhr: 4.320 m für Jugend U16 und U18
11:00 Uhr: 5.400 m für Jugend U20 sowie Aktive und Senior:innen
11:00 Uhr: 10.800 m für Aktive und Senior:innen
Anmeldung und weitere Infos unter https://my.raceresult.com/210764/

Quelle: DJK Schweinfurt

Werbung
Vorheriger ArtikelMontag
Nächster ArtikelHammelburg: Nach Brandstiftung in Wohnkomplex – Schneller Ermittlungserfolg – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft