Ab Montag, 7. März 2022 beginnen die Bauarbeiten am Marktplatz von Eltmann. Hier wird die Fahrbahn einschließlich der Rinnen erneuert. Dazu muss die Fahrbahn von der Brunnenstraße bis zum Steinertsplatz zunächst halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer Lichtsignalanlage geregelt werden. Ebenso müssen die beiden Bushaltestellen außerhalb des Baubereiches verlegt werden.
In den Osterferien erfolgt dann vom 11. bis 22. April 2022 eine Vollsperrung, um das Pflaster gegen Asphalt auszutauschen. Der Verkehr wird dabei über Limbach, Sand, Ziegelanger, Ebelsbach nach Eltmann umgeleitet.
Zeitgleich werden in den Osterferien auch am Zeller Berg Asphaltreparaturen ausgeführt, diese dauern jedoch nur ca. 2 Tage. Auch hier muss eine Vollsperrung erfolgen, wobei der Verkehr über Zell, Sand, Eltmann, Unterschleichach nach Oberschleichach geführt wird.
Beide Umleitungen werden zeitnah nochmals veröffentlicht und entsprechend beschildert.
Wir bitten die Verkehrsteilnehmer sich auf die Sperrungen und die damit verbundenen Behinderungen einzustellen.

Quelle: Staatliches Bauamt Schweinfurt

Werbung
Vorheriger ArtikelRhön-Grabfeld: Digitaler Vortragsabend zum Equal Pay Day 2022 am 7. März
Nächster ArtikelRhön-Grabfeld: Länderübergreifendes Projekt Rhöner Schinken