Erschwerte Park- und Zufahrtsmöglichkeiten
Die Stadtwerke Bad Kissingen GmbH erneuern im Zeitraum von Montag, den 14. Februar 2022 bis Mitte Mai – geplant bis 16. Mai 2022 – die Gas- und Wasserversorgungsleitungen in der Julius-Echter-Straße.
In diesem Zeitraum ist mit erschwerten Park- und Zufahrtsmöglichkeiten zu rechnen. Die Julius-Echter-Straße wird für die Baumaßnahmen abschnittsweise gesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Anlieger wurden bereits informiert und können bis zur Baustelle einfahren.

Quelle: Stadt Bad Kissingen

Werbung
Vorheriger ArtikelHaßberge: Ausgezahlte Corona-Soforthilfen werden  direkt ans Finanzamt gemeldet
Nächster ArtikelSchweinfurt: Frühjahrssemester der Volkshochschule