Unter dem Namen „Zeller Berg“ soll in Üchtelhausen ein neues Gewerbegebiet gebaut werden. Entstehen sollen dort unter anderem ein Werkstoffhof, ein Ärztehaus, ein Discounter und Tiny Häuser, die für ältere Menschen vorgesehen sind. Das Projekt „Zeller Berg“ ist aber manchen Menschen in Üchtelhausen ein Dorn im Auge und deswegen sammelt derzeit eine Bürgerinitiative Unterschriften gegen das neue Gewerbegebiet. Wenn hier genügend Unterschriften zusammenkommen, könnte es einen Bürgerentscheid in Üchtelhausen gegeben. Sigrid Seuffert engagiert bei der Bürgerinitiative. Frau Seuffert, warum sind Sie denn gegen das Gewerbegebiet in Üchtelhausen?
Frau Seufffert, glauben Sie, dass es tatsächlich zu einem Bürgerentscheid kommen wird?
 Der Bürgermeister von Üchtelhausen, Johannes Grebner, verteidigt hingegen das Projekt:
Und was sagen Sie zum Vorwurf, dass durch das neue Gewerbegebiet die Landschaft zerstört wird?
 
Werbung
Vorheriger ArtikelMontag
Nächster ArtikelKarlstadt: Größerer Polizeieinsatz beendet – Mann bedroht Bewohnerin und flüchtet sich auf Hausdach