Bild: Symbolbild Primaton
Bayern lockert die Corona-Regeln. Ab Mittwoch entfällt die Sperrstunde in der Gastronomie. Beim Friseur gilt nun wieder 3G statt 2G. Gastronomen freuen sich natürlich über den Wegfall der Sperrstunde. Weiterhin hart getroffen von den Corona-Regeln sind dagegen die Club-Betreiber. Diskotheken und Tanzlokale müssen weiterhin geschlossen bleiben.  Dirk Mehling ist Inhaber des Clubs Pinocchio in Bad Neustadt. Herr Mehling, sehen Sie eine Öffnungsperspektive für Clubs?
Glauben Sie denn trotzdem, dass 2022 ein besseres Jahr für Sie wird als die beiden ersten Pandemiejahre?
Werbung
Vorheriger ArtikelUngewöhnliche Impfaktionen in der Region Main-Rhön
Nächster ArtikelSchweinfurt: Parlamentarische Staatssekretärin Sabine Dittmar zu Besuch im Leopoldina Krankenhaus