Bild: der Orden der Antöner Narrenelf für die Session 21/22 zeigt das Hotel und Restaurant zum Raben am Schweinfurter Marktplatz
Bildrecht: Florian Dittert
Fasching 2022 findet statt? Na freilich, zumindest bei der Antöner Narrenelf schallt es heuer wieder „ANTON HELAU“ durch den Sitzungssaal. Pandemiebedingt allerdings in der Stadthalle und unter strengen Hygieneauflagen (2G-Plus). Die Sitzungen finden am Freitag, den 11. und Samstag, den 12. Februar, jeweils ab 20 Uhr statt. Die Samstagssitzung ist bereits ausverkauft, für den Freitag gibt es noch Karten. Bestellt werden können diese unter der 09725/6273.

Aber warum Fasching in diesen unruhigen Zeiten? Eine berechtigte Frage. Die Antöner haben sich zu Präsenzveranstaltungen entschlossen, da die fränkische Fastnacht ein wichtiger Teil der Kultur ist. Oper, Theater, Konzerte, all das findet unter der 25 %- und der 2G-Plus-Regelung statt. Warum dann nicht auch der Fasching? Des Weiteren sehen wir es als Investition in die Zukunft unseres Vereins und in die Gemeinschaft. 2 Jahre Pandemie haben trotz Videokonferenzen und Alternativen ihre Spuren hinterlassen. Wir wollen den vielen Kinder und Jugendlichen des Gardevereins eine Perspektive bieten, ebenso wie andere Vereine.

Wir nehmen bewusst Geld in die Hand und investieren es in die Mitglieder. Die Aktiven und Garden wollen wieder auf die Bühne und „anderen Menschen Freude bereiten“. Sitzungspräsident Maurice Breitkopf ist sich sicher, dass das Programm für die Besucher und Aktiven eine tolle Sache wird: „Alte Bekannte aus der Bütt wie der Paukenversler, der Betrunkene, eine Kioskbesitzerin sowie die Tanzgruppen und Showtänze von Kinderserien, den Minions, Barbie und Burlesque werden für einen kurzweiligen Abend sorgen. Die Antöner Narrenelf freut sich auf Ihren Besuch.“

Schweinfurts kleinster Faschingsumzug (SkF) zieht wieder durchs WorldWideWeb

Werbung

Auch in diesem Jahr soll Schweinfurts kleinster Faschingsumzug (SkF) wieder rollen. Letztes Jahr hat er zum ersten Mal stattgefunden, da der große Gaudiwurm am Faschingsdienstag abgesagt werden musste. Mitmachen kann jeder – egal ob Privatperson oder Verein.

Folgendes ist zu beachten: Es muss ein Zugband angebracht werden können – der Wagen muss sich also ziehen lassen. Die Maße 1m/30 cm/35 cm L/H/B sollten nicht überschritten werden, kleiner geht natürlich immer. Der Wagen muss bis 23.02.2022 abgegeben werden, wo erfährt man beim Anmelden. Die Anmeldung muss per Email erfolgen: maurice.breitkopf@gmx.de

Gesendet wird der Umzug am Faschingsdienstag ab 13.00 Uhr auf dem YouTube-Kanal und der Facebook-Seite der Antöner Narrenelf. ANTON HELAU!

Quelle: Antöner Narrenelf
Vorheriger ArtikelMellrichstadt: Winterpause in der Kreisgalerie
Nächster ArtikelBad Kissingen: Selbst die Polizei ist nicht vor Trickanrufen gefeit