Der Winter hat in der Rhön am vergangenen Wochenende für Stromausfälle gesorgt. Schneebruch bei Bäumen ist eine Auswirkung von zu starken Schneefällen. In vielen Orten war der Strom ausgefallen, weil Bäume auf die Leitungen gefallen sind. Auf den Straßen herrschte Chaos.
Um wieder an Strom zu kommen, war kurzzeitig ein Aggregat auf dem Weg zum Gipfel des Feuerbergs. Die Kommunikation mit dem Stromversorger sei gut gelaufen. Ursache für den Stromausfall am Feuerberg war ein Baum, der unter der Schneelast nachgegeben hat und in eine Freileitung gedrückt wurde. Dadurch war an der Wandergaststätte sowie in Langenleiten der Strom für eine Zeit lang weg.
Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: Erneut nicht angezeigte Versammlung – Eine Festnahme nach Angriff auf Polizeibeamten
Nächster ArtikelSchweinfurt: Energie-Spar-Preis der Stadt Schweinfurt – Bewerben bis zum 30. April 2022