Schweinfurt. Nachdem die Wintervortragsreihe 2020/2021 wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurde, führt der Universitätsbund Würzburg – Tochtergesellschaft Schweinfurt diesen Winter wieder eine Vortragsreihe, wenn auch in verkürzter Form, mit Professoren und Wissenschaftlern der Universität Würzburg durch.
Den Auftakt bildet am 15. März 2022 der Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Lenhard mit dem Thema „Ist ADHS eine Modekrankheit?“.
Es folgt ein Vortrag am 26. April 2022 von Dr. Gerrit Himmelsbach mit dem Thema „Von der Unterfränkischen Identität“.
Die Veranstaltungen finden in der Rathausdiele der Stadt Schweinfurt statt. Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr.
Die Veranstaltungen sind unter Einhaltung der geltenden Regeln der Coronaschutzmaßnahmenverordnung und diesbezüglicher Zugangsbeschränkungen öffentlich.
Alle Termine befinden sich auch im Internet unter: https://www.unibund.de/index.php/veranstaltungen-wintervortragsreihe

Quelle: IHK Würzburg-Schweinfurt

Programm Wintervortragsreihe 2021-2022
Werbung
Vorheriger ArtikelSamstag
Nächster ArtikelMighty Dogs: NIEDERLAGE IN BUCHLOE