Im vorletzten Spiel der Herbstrunde gastierte der TSV Bad Königshofen in der Tischtennis Bundesliga zum Derby beim TTC Fulda Maberzell. Nach der unglücklich klaren Niederlage gegen Neu-Ulm am Donnerstag sollte im Derby ein Sieg her um den Anschluss nach oben zu wahren und den Abstand nach unten auszubauen.. Ist das gelungen, Norbert Geier?
In der Tabelle belegt der TSV Bad Königshofen nach diesem Erfolg mit 10:10 Punkten den 7. Tabellenplatz und hat nun sogar Kontakt zu den Relegationsplatz zur Meisterschaft.
Werbung
Vorheriger ArtikelBad Kissingen:  ÖFFNUNGSZEITEN AN DEN FEIERTAGEN UND ÜBER DEN JAHRESWECHSEL HINWEG 
Nächster ArtikelDas Kloster Kreuzberg soll saniert werden: Interview mit Landrat Habermann