Die dritte Ausgabe der ErlebnisRaum-Broschüre gibt einen Ausblick auf das breitgefächerte Kulturangebot im ersten Halbjahr 2022 im Landkreis Haßberge. Foto: Landratsamt Haßberge/Sonja Gerstenkorn.

ErlebnisRaum Landkreis Haßberge
Die COVID19-Pandemie bestimmt weiterhin das öffentliche und gesellschaftliche Leben im Landkreis Haßberge. Viele traditionelle Veranstaltungen können nur eingeschränkt stattfinden oder müssen verschoben bzw. ganz abgesagt werden. Wie es im nächsten Jahr im Bereich der Feste und Kulturveranstaltungen konkret weitergeht, ist noch nicht absehbar. Trotz dieser Unsicherheit haben sich Landrat Wilhelm Schneider und Regionalmanagerin Sonja Gerstenkorn dazu entschieden, die Broschüre „ErlebnisRaum“ auch für das erste Halbjahr 2022 im Printformat herauszugeben.
„Wir möchten damit ein hoffnungsvolles Zeichen setzen und Vorfreude darauf wecken, was das kommende Jahr an hochkarätigen Events verspricht. Wir haben zahlreiche engagierte Ehrenamtliche und aktive Vereine, die für ein reiches Kulturleben im Landkreis Haßberge sorgen. Dies möchten wir mit dem „ErlebnisRaum“ auch entsprechend präsentieren und honorieren“, erklärt Landrat Wilhelm Schneider die Beweggründe für die dritte Veröffentlichung der Broschüre. „Der ErlebnisRaum im Printformat zeigt Veranstaltungen bis Ende Juni 2022 auf, so dass wir große Hoffnung haben, dass zumindest die geplanten Feste und Events in Richtung Frühjahr und Sommer stattfinden können und die Broschüre als Kultur- und Veranstaltungsinspiration dient“, zeigt sich Regionalmanagerin Sonja Gerstenkorn positiv gestimmt.
Natürlich stehen alle abgedruckten Veranstaltungen unter einem gewissen Vorbehalt – Corona bedingte Änderungen oder Absagen sind nicht ausgeschlossen. Daher empfiehlt sich vor dem Besuch einer Veranstaltung immer ein Blick auf die dazugehörige Homepage www.erlebnisraum-hassberge.de. Denn dort werden auch kurzfristige Änderungen angezeigt. Darüber hinaus stehen in der digitalen Version des Veranstaltungskalenders zahlreiche Filterfunktionen zur Verfügung. Orts- und Datumsfilter wie auch Kategoriefilter erleichtern es den Besucherinnen und Besuchern aus der Vielzahl an Veranstaltungen die jeweils passenden herauszusuchen. Zudem bietet die Online-Plattform auch Hinweise auf weitere Freizeitmöglichkeiten im Landkreis Haßberge.
Die aktuelle Ausgabe der ErlebnisRaum-Broschüre ist ab Jahresende bei Rathäusern, Touristinformationen sowie weiteren bekannten öffentlichen Einrichtungen erhältlich. Und auch bei der Stabstelle Kreisentwicklung können kostenfrei Broschüren angefordert werden (E-Mail: kreisentwicklung@hassberge.de; Telefon 09521/27650).

Quelle: Landratsamt Haßberge

Werbung
Vorheriger ArtikelVersammlungsgeschehen in Schweinfurt – Einsatzkonzept geht auf
Nächster ArtikelHaßberge: Bäume für ein besseres Klima