Die Bagger sind gerade auf dem Spielplatz im Beiberich aktiv; Foto: Peter Borst

Spielbereich für die Kleinkinder wird erweitert
Seit Freitag, 10.12 2021 wird auf dem Spielplatz “Im Beiberich” im Stadtteil Reiterswiesen an der Umgestaltung des Spielbereichs für die Kleinkinder gearbeitet.
Der gesamte Spielplatz ist darum voraussichtlich bis zum Frühjahr 2022 gesperrt.
Die bisherige, bauliche Geländestufe mit den Beton-U-Steinen und die Betontreppe werden zurückgebaut, um Fläche zu gewinnen und den Teil des Spielplatzes für die Kleinkinder großzügiger gestalten zu können.
Es entsteht ein neuer Sandspielbereich mit Spielhaus. Eine neue Federwippe für Kleinkinder wird auch aufgestellt.
Neu erstellt wird zudem ein sanfter Hügel, der mit Findlingen und einem Balancierstamm gestaltet wird und nach dem Umbau dann auch zum Klettern einladen wird.

Quelle: Stadt Bad Kissingen

Werbung
Vorheriger ArtikelBayern: Corona – Ausnahmeregelungen bei Testnachweisen für Prüfungen im Wintersemester 2021/2022
Nächster ArtikelCorona: Bundesweite Störung der Meldesoftware beeinflusst Meldungen der Gesundheitsämter