Start Corona Lkr. Haßberge: Auch über die Osterfeiertage werden Corona-Schnelltests angeboten

Lkr. Haßberge: Auch über die Osterfeiertage werden Corona-Schnelltests angeboten

142
Symbolbild

Auch über die Osterfeiertage werden kostenlose Antigen-Schnelltests für alle Bürgerinnen und Bürger angeboten. Auf Grund der großen Nachfrage gibt es im Landkreis Haßberge am Karsamstag, 3. April, eine zusätzliche Möglichkeit, sich auf das Corona-Virus testen zu lassen: in Hofheim im Haus des Gastes von 9.00 bis 12.00 Uhr (letzter Einlass um 11.45 Uhr).

Schnelltestungen sind außerdem an folgenden Tagen möglich:

Karfreitag, 2. April: 9.00 bis 12.00 Uhr Turnhalle Grundschule Ebern und VHS-Volkshochschule Haßfurt (letzter Einlass 11.45 Uhr).

Ostersonntag, 4. April, 9.00 bis 12.00 Uhr Turnhalle Grundschule Ebern und VHS-Volkshochschule Haßfurt (letzter Einlass 11.45 Uhr).

Dienstag, 6. April, 13.00 bis 18.00 Uhr Haßfurt, VHS-Volkshochschule, Stadthalle Eltmann und Grundschule Maroldsweisach (letzter Einlass 17.45 Uhr).

Wer einen PoC-Antigen-Test  in einem Schnelltestzentrum durchführen lassen möchte, wird gebeten, dementsprechend eine zusätzliche Wartezeit von 15-20 Minuten für die Testauswertung einzuplanen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Schnelltest sind eine gute Methode, um festzustellen, ob im Moment des Abstrichs eine Infektion vorliegt oder nicht. Ein negatives Schnelltest-Ergebnis entbindet nicht von der Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Sollte der Schnelltest ein positives Ergebnis zeigen, ist immer ein aussagekräftigerer PCR-Test zur Bestätigung notwendig.

Die neuen Abstriche können ab sofort auch im vorderen Teil der Nase durchgeführt werden. Das bedeutet dass der Tupfer nur noch 2 bis 4 cm in die Nase eingeführt werden muss. Mit dem flachen Nasenabstrich können ab sofort auch Kinder und kleine Kinder in den Schnelltestzentren getestet werden.

Gegenüber einem PCR-Test (wie er beispielsweise im Testzentrum Wonfurt angewendet wird), hat der Schnelltest den Vorteil, dass der Testwillige bereits nach 15 bis 20 Minuten Gewissheit über eine mögliche Corona-Infektion hat. Bei einem PCR-Test bekommt der Testwillige das Ergebnis in der Regel am Folgetag, auf jeden Fall aber innerhalb von 48 Stunden.

 

Quelle: Landratsamt Haßberge