Start Corona Schweinfurt: Tübinger Modell auch bald bei uns?

Schweinfurt: Tübinger Modell auch bald bei uns?

1329
Symbolbild

Teststrategie nach dem Tübinger Modell auch in Schweinfurt – Das fordert Ralf Hofmann, Fraktionsvorsitzender der SPD im Stadtrat Schweinfurt. Heute morgen hat er einen Dringlichkeitsantrag zur Stadtratssitzung eingereicht, der wie in Tübingen durch viel Testen mehr Öffnungen möglich machen will.

Wir haben Ralf Hofmann interviewt. Was genau fordern Sie denn und wieso?

Ist das aber nicht gerade jetzt bei den steigenden Inzidenzwerten und dem verlängerten Lockdown ein schlechter Zeitpunkt für so einen Vorschlag?

Der Antrag wurde heute noch in der Stadtratssitzung mit nur einer Gegenstimme angenommen. Die Stadt Schweinfurt bewirbt sich nun beim Freistaat Bayern für das Modellprojekt.

Quelle: Facebook-Account Ralf Hofmann

Auch Ministerpräsident Markus Söder hat heute in einem Tweet angekündigt, dass solche Modellprojekte nach Ostern möglich sein werden:

Quelle: Twitter-Account Markus Söder

 

Mehr Informationen zum Tübinger Modellprojekt finden Sie hier:

Modellprojekt „Öffnen mit Sicherheit“: Tübingen ermöglicht Restaurantbesuche dank Schnelltests