Start Franken Würzburg: Prozess um gewaltsamen Tod eines Babys

Würzburg: Prozess um gewaltsamen Tod eines Babys

64
Symbolbild

11 Jahre wegen Totschlag ins Gefängnis. Dieses Urteil ist nun im Landgericht Würzburg gefallen. Die Staatsanwaltschaft forderte 12 Jahre. Der 24-jähriger Gemündener ist laut Urteil vollständig für den Tod des acht Monate alten Babys verantwortlich. Das Gericht ist davon überzeugt, dass der Angeklagte den Säugling erstickt hat. Der Vorfall fand im Jahr 2019 in Gemünden statt.